03 Jan 2019

Sitzung der RTF-Fachwarte und Tourenbegleiter am 21.01.2019

Die nächste Sitzung der RTF-Fachwarte und BDR-Tourenbegleiter findet am
21. Januar 2019 um 17:30 Uhr in der Geschäftsstelle des BRV, Paul-Heyse-Str. 29, 10407 Berlin statt. Besprochen werden u.a. folgende Themen:
Nachlese zur Berliner RTF-Abschlussfeier 2018
Einsatzplan der Tourenbegleiter für das 1. Halbjahr 2019
Abstimmung der Termine der geführten Permanenten für 2019
Durchführung des Radmarathons Rund um Berlin am 25.08.2019
mehr


09 Jan 2019

Radmarathon-Cup Deutschland 2019: Termine der Serie von 20 Veranstaltungen der Extra-Klasse stehen fest

Der BDR Radmarathon-Cup Deutschland 2019 als sportliche Steigerung des Radtourenfahrens startet in seine 30. Saison: Der RADMARATHON-CUP Deutschland ist eine eigenständige Veranstaltungsreihe mit separater Jahreswertung. 20 Touren in der ganzen Bundesrepublik stehen zur freien Auswahl. Die Teilnahmegebühren fallen abhängig vom Service sowie den Rahmenbedingungen unterschiedlich aus und sind direkt an den jeweiligen Veranstalter zu entrichten. BDR-Mitglieder mit RTF-Jahreswertungskarte erhalten eine Vergünstigung. Eine Voranmeldung ist gewünscht und bringt meist auch noch einen Preisvorteil. Bei fünf erfolgreichen Teilnahmen wird ein Trikot als Auszeichnung verliehen. Unabhängig davon werden für jeden absolvierten Radmarathon 6 Punkte für die RTF-Jahreswertung vergeben. Voraussetzung für den Erhalt des Trikots ist die Registrierung als Serienfahrer sowie die Übermittlung der abgestempelten Wertungskarte nach Erfüllung der Bedingungen.
mehr

Bevor die einzelnen Veranstaltungen im Frühjahr 2019 ausführlich präsentiert werden, können sich die Freunde der langen Strecke bereits jetzt die Termine notieren.

Die Veranstaltungen sind quer über Deutschland verteilt, wobei vier im "erweiterten" Umland von Berlin stattfinden werden:

25.05.2019: Tharandter Fahrrad XXL ERZtaler Marathon (SAC) mehr

13.07.2019: Lausitzer Seenland 100 (BRA) mehr

24.08.2019: DIE HISTORICA (SAC) mehr

05.10.2019: Prenzlauer Hügelmarathon (BRA) mehr


10 Jan 2019

BDR-Breitensportkalender 2019 wird wie üblich zentral bestellt, die Verteilung erfolgt über die RTF-Fachwarte

Trotz der parallelen Verfügbarkeit der Termine im Internet wird der Breitensportkalender mit seinen Erläuterungen zu den verschiedenen Veranstaltungsarten und der Darstellung aller breitensportaktiven Vereine auch für die anstehende Saison 2019 gedruckt werden. Wie in den vergangenen Jahren wird auch diesmal die Bestellung der Breitensportkalender für alle Berliner Vereine und Mitglieder zentral vorgenommen. Sobald die Kalender eingegangen sind, werden die RTF-Fachwarte der Vereine umgehend zwecks Vereinbarung eines Abholtermins benachrichtigt. Die Verteilung der gedruckten Exemplare des Kalenders an die einzelnen Mitglieder erfolgt durch die jeweiligen RTF-Fachwarte.

Der Breitensportkalender des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) wird voraussichtlich ab Mitte Februar 2019 auch online zur Verfügung stehen und über «rad-net» abrufbar sein.

Unabhängig davon kann ab sofort mit der Planung der RTF-Saison 2019 begonnen werden: Auf der Seite Kalender für Berlin und Mitteldeutschland von BRV-Breitensport.de können die Termine für Berlin und das nähere Umland bereits jetzt eingesehen werden. Eine Veröffentlichung detaillierter Angaben ist laut Vereinbarung zwischen BDR und LV-Fachwarten jedoch erst nach Erscheinen des Breitensportkalenders zulässig.
mehr


13 Jan 2019

Erfreuliche Nachricht für Touristen, Berliner und RTF'ler: Glockenturm muss nicht geschlossen werden

Wie Herr Dr. Manfred Uhlitz kürzlich mitteilte, wird die im letzten Jahr von der Presse angekündigte Sanierung der Maifeldtribüne nach einem nunmehr fertiggestellten Gutachten bei laufendem Glockenturm-Betrieb stattfinden können. Daher wird der Kiosk am Glockenturm entgegen früheren Meldungen doch nicht geschlossen werden, sondern auch in Zukunft als Startort für Permanenten zur Verfügung stehen. In der RTF-Saison 2019 werden die Permanenten „Auf den Spuren Albert Einsteins“ und „Bockwindmühlentour“ vom RV Berlin 1888 somit unverändert angeboten. Vom RC Charlottenburg wurden hingegen keine Permanenten mehr mit Startort Glockenturm angemeldet. Die Permanenten „B5 nach Etzin“ und „Havel auf, Havel ab“ werden durch 2 neue Permanenten mit Startort in Stahnsdorf ersetzt.


16 Jan 2019

Jahreshauptversammlung des Berliner Radsport Verband (BRV) am 23. Februar 2019: Die Tagesordnung ist veröffentlicht

Die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Berliner Radsport Verband e.V. (BRV) ist veröffentlicht. Wie bereits bekannt gegeben, findet die Jahreshauptversammlung am Samstag, 23. Februar 2019 von 10:00 bis 14:00 Uhr in den Räumen vom Landessportbund Berlin (LSB), Jesse-Owens-Allee 2, 14053 Berlin statt. Zur Vorbereitung der Veranstaltung bittet die BRV-Geschäftsstelle um namentliche Benennung der teilnehmenden Delegierten bis zum 15.02.2019. Laut BRV-Satzung (§ 12, Nr. 2 ) verfügt jeder Delegierter über max. 10 Stimmen. Um lange Wartezeiten beim Empfang der Stimmkarten zu vermeiden, werden die Vereinsvorsitzenden gebeten, diese erst dann in Empfang zu nehmen, wenn ihre Delegierten vollständig anwesend sind.
mehr


18 Jan 2019

Rhön-Radmarathon am 9. Juni 2019 (Pfingsten) in Bimbach: Online-Anmeldungen ab morgen möglich

Das Online-Portal des RSC '77 Bimbach für Anmeldungen zum 30. Rhön-Radmarathon am 9. Juni 2019 (Pfingsten) wird morgen, Samstag 19.01.2019, um 7:00 Uhr geöffnet. Zu diesem Jubiläum wurde die Streckenführung vollständig neu gestaltet. Wie in den Vorjahren werden drei Streckenvarianten mit drei unterschiedlichen Distanzen angeboten: BASIC (180 km) , CLASSIC (218 km) und EXTREM (256 km). Als besondere Herausforderung gibt es zum Jubiläum einmalig die Streckenvariante E^3 (Extrem hoch drei) mit 302 km. Weitere Besonderheiten zum 30. Jubiläum sind die einmalige Erhöhung des Startplatzkontigents für die vier Radmarathon Strecken um 330 Startplätze auf 2.330 und die Anpassung der Startzeiten, um der erhöhten Starterzahl Rechnung zu tragen. Natürlich sind neben dem Rhön Radmarathon im Rahmen der Rhön Rundfahrt (RTF) am Samstag, 08.06.2019, und Sonntag, 09.06.2019, wieder verschiedene kürzere Radtouren im Angebot.
mehr


19 Jan 2019

Einsatz der BDR-Kontrollfahrer/Tourenbegleiter: Einsatzplan für das 1. Halbjahr 2019

Kontrollfahrer-Obmann Lothar Belitz hat den Einsatz der BDR-Kontrollfahrer/Tourenbegleiter für die Veranstaltungen des 1. Halbjahres 2019 festgelegt. Der Einsatzplan ist im Bereich "Amtliches" veröffentlicht. Sofern im Laufe des 1. Halbjahres Änderungen erforderlich werden, sind diese von den betroffenen Kontrollfahrern untereinander mit Kenntnis an Lothar abzustimmen. Der zum Download hinterlegte Vordruck Veranstaltungsbericht wurde für die Saison 2019 aktualisiert.
mehr


28 Jan 2019

Presseinformation von BDR-Breitensport: BDR Radmarathon-Cup Deutschland 2019 steht

Im Januar planen viele Radsportler ihre Saison und der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat mit seinem Radmarathon-Cup Deutschland ein dickes Brett zu bieten. 20 Radmarathons der Extra-Klasse fasst der BDR in einer besonderen Serie zusammen, die seit 1990 durchgeführt wird und die Langstreckenfahrer nunmehr in seiner 30. Saison begeistert. BDR-Koordinator Horst Schmidt hat ganze Arbeit geleistet und kann jetzt einen regional und terminlich ausgewogenen Kalender präsentieren. „Wir freuen uns über die Bereitschaft unserer BDR-Vereine, bei dieser bundesweiten Serie mitzuwirken. Dabei können wir auf bewährte Ausrichter zurückgreifen, auf Wiedereinsteiger und auf ganz neue Mitglieder unserer Radmarathon-Familie.“

Bevor die einzelnen Veranstaltungen im Frühjahr 2019 ausführlich präsentiert werden, können sich die Freunde der langen Strecke bereits jetzt die Termine notieren. 5 von 20! Wer fünf dieser Radmarathons fährt, bekommt kostenlos das exklusive BDR-Radmarathon-Cup-Finisher-Trikot. Super-Finisher wird, wer 10 der 20 Radmarathons fährt.
Viel Spaß wünscht die BDR-Kommission Breitensport.
mehr

Die Veranstaltungen sind quer über Deutschland verteilt, wobei vier im "erweiterten" Umland von Berlin stattfinden werden:
25.05.2019: Tharandter Fahrrad XXL ERZtaler Marathon (SAC) mehr
13.07.2019: Lausitzer Seenland 100 (BRA) mehr
24.08.2019: DIE HISTORICA (SAC) mehr
05.10.2019: Prenzlauer Hügelmarathon (BRA) mehr


29 Jan 2019

Das Protokoll der RTF-Fachwartesitzung vom 21.01.2019 ist veröffentlicht

Das Protokoll der RTF-Fachwartesitzung vom 21. Januar 2019 ist veröffentlicht. Folgende Themen wurden besprochen:
Koordinierung der geführten permanenten RTF’s in der Saison 2019
Nachlese zur Jahresabschlussfeier 2018
Tourenbegleiter*innen
Verschiedenes
mehr


31 Jan 2019

Ötztaler Radmarathon 2019: Das Warten hat niemals aufgehört. Anmeldungen ab morgen möglich

© Ötztal Tourismus

© Ötztal Tourismus

Auf die Plätze, fertig, Verlosung. Ab 1. Februar haben Hobbysportler aus aller Welt wieder vier Wochen lang Zeit, sich während der Online-Anmeldephase für die Startplatzverlosung zur 39. Auflage des Ötztaler Radmarathons anzumelden. Am 28. Februar ist dann leider Schluss. Der Mythos Ötztaler findet heuer am 1. September statt. Und dieses Jahr, grüßt das Murmeltier. Während in den Nordalpen und auch im Ötztal, Winter wie damals herrscht, zählen tausende Zweiradvelosophen bereits die Tage bis zum 1. Februar. Und es sind nicht mehr viele bis dahin. Dann fällt der Vorhang. 238 km und 5.500 Höhenmeter warten wieder darauf, bezwungen zu werden. Und wer 2019 dabei sein will, der muss sich bis 28. Februar entscheiden. Dabei sein wollen oder dabei sein müssen. Das Anmeldeportal bleibt nämlich nur bis zu diesem bekannten Stichtag offen. In der ersten Märzhälfte entscheidet das Los über die Vorfreude bei den 4.000 Teilnehmern. OK Chef Dominic Kuen rechnet wieder mit gut 15.000 Registrierungen.
mehr

11 Feb 2019

Velothon Berlin 2019 findet nicht statt

Wie BRV-Breitensport.de soeben erfuhr, kam es trotz eines langen Verhandlungszeitraums zwischen der SCC Events GmbH und der IRONMAN Germany GmbH, Eigentümerin des Velothons, zu keiner vertraglichen Vereinbarung. Laut heutiger Mitteilung der SCC Events GmbH findet der für den 23. Juni 2019 terminierte VELOTHON Berlin daher nicht statt.


16 Feb 2019

RTF-Kalender für Berlin und Mitteldeutschland: Alle Termine 2019 sind online!

Knapp 48 Stunden nach der Veröffentlichung des Breitensportkalenders durch den BDR sind sämtliche Termine der Saison 2019 für Berlin und erweitertes Umland bereits auf BRV-Breitensport.de online. Der RTF-Kalender für Berlin und Mitteldeutschland enthält insgesamt rund 110 Veranstaltungen und Termine. Zusätzlich zu den üblichen Informationen über jede Veranstaltung, verfügt der Kalender von BRV-Breitensport.de über umfangreiche Funktionalitäten:

Stets tagesaktuelle Anzeige der Termine (zeitliche Reihenfolge)
Farbliche Hinterlegung nach Art der Veranstaltung
Sortierfunktion (Pfeile in den Spaltenköpfen)
Suchfunktion (freie Texteingabe bzw. Filter)
Druckfunktion (Gesamte Liste, Auswahllisten, einzelne Termine)
Detailangaben zu jedem Termin
Benachrichtigung eines Bekannten über einen interessanten Termin
Quartalsübersicht in der Sidebar
Neuerungen für 2019:
Monatsansicht der Termine
Optimierte Darstellung auf Smartphones und Mobilgeräten
Weiterprogrammierung auf neue PHP-Version 7.2

Der Kalender für Berlin und Mitteldeutschland wird während der Saison fortlaufend aktualisiert.
mehr


19 Feb 2019

Die bevorstehende RTF-Saison kündigt sich an: "Mehrower Runde" vom BRC Semper als geführte CTF am 2. März 2019

Genau eine Woche vor Beginn der RTF-Saison 2019 bietet der BRC Semper am Samstag, 2. März 2019 seine Mehrower Runde mit einer Streckenlänge von 48 km als geführte CTF an (3 RTF-Punkte). Der Start erfolgt um 10.00 Uhr am Freizeitforum Marzahn, Marzahner Promenade 51-55, 12679 Berlin-Marzahn. Das Startgeld in Höhe von 3,00 € ist wie üblich unmittelbar am Start zu entrichten. Unterwegs ist eine Pause mit Verpflegung geplant. Für die Teilnahme ist ein geländetaugliches Fahrrad erforderlich. Unter der Überschrift "Die Schlammpackung gab es gratis dazu " hatte RTF-Breitensport.de über die Premiere der Veranstaltung am 24. März 2018 berichtet. Der BRC Semper freut sich auf eine rege Beteiligung bei der zweiten Ausgabe.
mehr


22 Feb 2019

BDR-Breitensportkalender 2019 heute eingetroffen, Verteilung erfolgt über die RTF-Fachwarte

Die für alle Berliner Vereine und Mitglieder zentral bestellten BDR-Breitensportkalender 2019 sind heute eingetroffen. Eine individuelle Herausgabe von Kalendern an einzelne Mitglieder ist nicht vorgesehen. Vielmehr werden die RTF-Fachwarte die Verteilung innerhalb ihrer jeweiligen Vereine sicherstellen. Wendet euch mit eurem Wunsch nach einem Breitensportkalender daher an euren RTF-Fachwart. Der BDR-Breitensportkalender 2019 ist zudem über «rad-net» abrufbar.

Wie bereits veröffentlicht, sind sämtliche Termine der Saison 2019 für Berlin und erweitertes Umland - einschließlich der geführten Permanenten-RTF - im Kalender für Berlin und Mitteldeutschland online.
mehr


24 Feb 2019

Bei der Jahreshauptversammlung wurden die Weichen gestellt: Berliner Radsport Verband (BRV) entscheidet sich für professionelle Strukturen und kompetentes Führungsteam

Thomas Ehlebracht und Robert Burkhardt als neues Führungsduo vom Berliner Radsport Verband

Auf der gestrigen Jahreshauptversammlung des Berliner Radsport Verbandes (BRV) ging es um nichts weniger, als um die Zukunft des BRV. Wie der Berliner Staatssekretär für Sport, Aleksander Dzembritzki, in seiner Eröffnungsrede unmissverständlich zu verstehen gab, wurde mit Blick auf die vom Land Berlin gewährte Unterstützung erwartet, dass sich der BRV eindeutig für die Schaffung professioneller Strukturen unter der Leitung eines kompetenten Führungsteams entscheidet. Auch der bisherige BRV-Vorstand und die Berliner Radsportvereine hatten die prekäre Situation im Vorfeld erkannt und waren zu der Erkenntnis gekommen, dass es ein "weiter so" nicht mehr geben kann. Dementsprechend eindeutig fiel das Ergebnis der anschließenden Wahl aus. So wurde der 60-jährige Thomas Ehlebracht, der als Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens über einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügt, zum neuen BRV-Präsidenten gewählt. Als neuer Vizepräsident wird ihm Robert Burkhardt zur Seite stehen, der im Bereich Presse und neue Medien präsent ist und Kontakte zur Sportwelt pflegt. Bei den übrigen Wahlgängen wurden unter anderem Hans-Günter Päske als Schatzmeister sowie Ralph Wittmann als Pressewart gewählt. Jörg Wittmann übernimmt die Funktion des Fachwarts für Straßenrennsport, nachdem er als Vize-Präsident in den letzten Monaten die Geschicke des BRV geleitet hatte, wofür er mehrmals reichlich Beifall erhielt.
/ Alain Desbrosses

04 Mär 2019

Breit gefächertes Angebot für die RTF-Saison 2019: Geführte Permanenten als willkommene Ergänzung

Um Inhabern von RTF-Wertungskarten und interessierten Jedermännern/-frauen auch in der Saison 2019 ein möglichst umfangreiches Programm zu präsentieren, haben sich einige Berliner Vereine wieder bereit erklärt, Permanente-RTFs als betreute Ausfahrten anzubieten. Diese finden an folgenden Terminen statt:

So 07.04.2019 Finowkanal (RSV Werner Otto)
Fr 19.04.2019 Auf den Spuren Albert Einsteins (RV Berlin 1888)
So 21.04.2019 Bockwindmühlentour (RV Berlin 1888)
Mo 22.04.2019 Nordkurve (RVg Nord Berlin)
Mi 01.05.2019 Großer Nordberliner Bär (RC Berliner Bär)
So 12.05.2019 Hofjagdweg x 2 (TSV Tempelhof-Mariendorf)
So 19.05.2019 Tour Elstal (RSV Spandau)
So 26.05.2019 Nunsdorf (RVg Nord Berlin)
Mo 10.06.2019 Zu den indisch, arabischen Gräbern (TSV Tempelhof-Mariendorf)
Do 03.10.2019 Banker-Tour Wandlitz (BSG Berliner Sparkasse)

Bitte denkt bei eurer RTF-Jahresplanung daran, diese 10 Termine zu berücksichtigen, statt die Permanenten individuell zu fahren. Dies wäre eine gerechtfertigte Anerkennung gegenüber den Veranstaltern, die sich stets viel Mühe bei der Führung ihrer Touren und Bereitstellung von Verpflegung geben. Die Termine sind als "geführte Permanenten" im RTF-Kalender für Berlin und Mitteldeutschland enthalten.
mehr


05 Mär 2019

Permanenten-Info: Casino des VfK 1901 am Maikäferpfad wieder Startort der Permanenten-RTF des RC Berliner Bär

Mit Blick auf den unmittelbar bevorstehenden Beginn der RTF-Saison 2019, stellt BRV-Breitensport.de die wesentlichen Änderungen bei den Berliner Permanenten vor. Der RC Berliner Bär macht den Anfang.
Der Startort für die Permanenten-RTF des RC Berliner Bär "Struveshof" (RTF Nr. 120), "Thyrow" (RTF Nr. 121), "Um den Schwielowsee" (RTF Nr. 122), "Wildenbruch" (RTF Nr. 123) und "Zeestow" (RTF Nr. 124) sowie für die Permanente-CTF "Die grüne Lunge der Berliner" (RTF Nr. 5001) hat sich geändert. Der Startort ist nicht mehr der Biergarten Waldmeister am Schmetterlingsplatz, sondern das Casino des VfK 1901, Maikäferpfad 36 in 14055 Berlin-Eichkamp mit folgenden Öffnungszeiten:
So - Fr.: 9.00 - 19.00 Uhr
Sa: 10.00 - 19.00 Uhr
mehr


06 Mär 2019

Permanenten-Info: Auch die Permanente-RTF "Nunsdorf" der RVg Nord Berlin hat einen neuen Startort

Auch bei der Permanenten-RTF "Nunsdorf" (RTF Nr. 141) der RVg Nord Berlin wurde der Startort verlegt. Der Startort ist nicht mehr die ARAL-Tankstelle an der Schlossstraße in Steglitz, sondern die ARAL-Tankstelle, Argentinische Allee 49 in 14163 Berlin-Zehlendorf. Die Streckenlänge bleibt mit 71 km nahezu unverändert. Diese Permanente wird am Sonntag 26. Mai 2019 um 9:00 Uhr als geführte Permanente angeboten.
mehr


06 Mär 2019

Permanenten-Info: RC Charlottenburg mit 2 neuen Permanenten ab Stahnsdorf als Ersatz für entfallene Permanenten ab Glockenturm

Als Ersatz für die Permanenten-RTF "B 5 nach Etzin" und "Havel auf - Havel ab" ab Glockenturm, die nicht mehr angeboten werden, bietet der RC Charlottenburg ab Beginn der Saison 2019 zwei Permanenten-RTF ab Stahnsdorf an: Die Permanente "Bücherstadt Wünsdorf" (RTF Nr. 144) mit einer Streckenlänge von 75 km und die Permanente "Havelland" (RTF Nr. 145) mit einer Streckenlänge von 72 km. Startort ist die Bäckerei Guido’s Kuchenträume, Wilhelm-Külz-Straße 32 in 14532 Stahnsdorf mit folgenden Öffnungszeiten:
Mo: geschlossen
Di - Fr.: 6.30 - 17.00 Uhr
Sa: 6.30 - 12.30 Uhr
So und Feiertags: 7.30 - 17.00 Uhr
mehr


07 Mär 2019

Kiosk am Glockenturm steht erst ab 01.04.2019 für Permanenten zur Verfügung. "Auf den Spuren Albert Einsteins" und "Bockwindmühlentour" wieder als geführte Touren am Osterwochenende

Vereinslogo RV Berlin 1888

Aufgrund der jährlichen Winterschließung des Glockenturms können die Permanenten-RTF der RV Berlin 1888 "Auf den Spuren Albert Einsteins" (RTF Nr. 134) und "Bockwindmühlentour" (RTF Nr. 135) ab Kiosk Glockenturm erst ab 1. April 2019 gefahren werden.

Die Permanente "Auf den Spuren Albert Einsteins" wird am Freitag 19. April 2019 (Karfreitag) und die Permanente "Bockwindmühlentour" am Sonntag 21. April 2019 (Ostersonntag) als geführte Permanenten angeboten. Der Start erfolgt jeweils um 10:00 Uhr.


08 Mär 2019

Ab morgen können die Permanenten-RTF wieder gefahren werden. BRV-Breitensport.de präsentiert alle aktuelle Informationen auf einem Blick

Endlich endet die lange Winterpause und die Jagd nach RTF-Punkten kann erneut beginnen. Ab Samstag 9. März 2019 können die Permanenten wieder gefahren werden. Aus diesem Anlass hat BRV-Breitensport.de die Seite Permanenten-Infos aktualisiert, die allen RTF-Fahrer(inne)n, ergänzend zu den Angaben im BDR-Breitensportkalender, stets aktuelle Informationen über Permanente-RTF in Berlin und Umland bietet. So zum Beispiel bei eventuellen Umleitungen wegen Baustellen, eingeschränkten Öffnungszeiten des Startortes bzw. Schließung wegen Betriebsferien oder bei Permanenten, die an einem festgelegten Termin als "geführte Permanenten" mit ortskundiger Führung und Verpflegung angeboten werden.
mehr


08 Mär 2019

Permanente "ARAL-Runde Stücken" kann vorerst nicht gefahren werden

Wegen eines erfolgten Eigentümerwechsels konnten die Startunterlagen in der ARAL-Tankstelle Drakestraße noch nicht hinterlegt werden. Aus diesem Grund kann die Permanente-RTF ARAL-Runde Stücken (RTF Nr. 80) vom RV Lichterfelde-Steglitz vorerst nicht gefahren werden. Für diese Verzögerung bittet der Veranstalter um Verständnis.


10 Mär 2019

Berliner Radsport Verband stellt sich neu auf: Jahreshauptversammlung des BRV am 23. Februar 2019

Berliner Radsport Verband stellt sich neu auf: Jahreshauptversammlung des BRV am 23. Februar 2019

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Berliner Radsport Verbandes im Hause des Landessportbundes an der Jesse-Owens-Allee stand im Zeichen der Neuausrichtung und Konsolidierung. Da der bisherige Präsident Ralf Zehr im Juni letzten Jahres zurücktrat und der Interimspräsident Jörg Wittmann nicht kandidierte, mussten die Mitglieder einen neuen Vorstand wählen. Thomas Ehlebracht als Präsident und Robert Burkhardt als Vize waren die einzigen Kandidaten. Sie wurden ohne Gegenstimmen von den anwesenden Mitgliedern gewählt. Zunächst eröffnete Interimspräsident Jörg Wittmann die Versammlung mit der Begrüßung des Berliner Staatssekretär für Sport, Aleksander Dzembritzki, Ehrenpräsident Wolfgang Scheibner sowie Peter Koch, der als BDR-Vizepräsident den Bund Deutscher Radfahrer vertrat.
mehr


12 Mär 2019

Startunterlagen liegen jetzt aus: Permanente "ARAL-Runde Stücken" kann ab sofort wieder gefahren werden

Wie der Veranstalter nunmehr mitteilt, wurden die Startunterlagen in der ARAL-Tankstelle Drakestraße heute hinterlegt. Ab sofort kann die Permanente-RTF ARAL-Runde Stücken (RTF Nr. 80) vom RV Lichterfelde-Steglitz wieder gefahren werden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den neuen Betreiber der Tankstelle, der die Fortführung dieser traditionellen Permanente ermöglicht.


18 Mär 2019

Berliner Radsport Verband veröffentlicht Konzeptentwurf. Anregungen, Ideen, Korrekturen? Eure Meinung ist uns wichtig!

Berliner Radsport Verband veröffentlicht Konzeptentwurf

Unter der Überschrift "Wir sind Radsport in Berlin" hat der neue BRV-Vorstand einen Konzeptentwurf mit unterschiedlichen Zielsetzungen erstellt, welche nun priorisiert und Schritt für Schritt angegangen werden sollen. Um eine größtmögliche Transparenz seiner Arbeit zu gewährleisten, hat der Vorstand beschlossen, dieses Konzept zu veröffentlichen. Wichtig hierbei ist, dass bei den Mitgliedern nicht die Erwartungshaltung entsteht, dass alle Punkte sofort umgesetzt und gelöst werden können. Vielmehr besteht Einigkeit darüber, dass die Priorisierung der einzelnen Themen bei jedem unterschiedlich sein kann und sein wird. Natürlich wird versucht, dies zu berücksichtigen. Aber der klare Fahrplan, an den sich alle orientieren werden, steht fest. Dabei steht immer das Wohl des Verbandes und nicht eines einzelnen Vereins oder einer einzelnen Person im Fokus. Alle Mitglieder des Verbandes haben nun Gelegenheit, ihre Meinung zu diesem Arbeitspapier mitzuteilen. Der Vorstand ist für jede Anregung, Idee oder auch Korrektur dankbar und wird diese nach Möglichkeit auch berücksichtigen. Unter der Emailadresse zukunft@brv-radsport.de könnt ihr bis zum 30. April 2019 per Mail eure Anmerkungen schicken. Im Anschluss wird das finale Konzept erstellt. In der Zwischenzeit wird an dem einen oder anderen Thema bereits gearbeitet werden. Wir haben keine Zeit zu verlieren und freuen uns über euer Feedback!
mehr


23 Mär 2019

Geführte Permanente vom RSV Werner Otto am 7. April 2019: "Finowkanal" in umgekehrter Richtung mit leicht modifizierter Streckenführung

Geführte Permanente Finowkanal des RSV Werner Otto

Der RSV Werner Otto e.V. veranstaltet am 7. April 2019 um 10:00 Uhr seine geführte Permanente Finowkanal (RTF Nr. 108). Auch diesmal wird die Tour in umgekehrter Richtung mit leicht modifizierter Streckenführung gefahren. Der Startort ist der Netto-Parkplatz in der Hermann-Hesse-Straße, 13156 Berlin-Pankow. Hier wird auch das Startgeld in Höhe von 3,00 Euro entrichtet. Nach der Hälfte der Strecke wird es eine Pause mit Verpflegung geben, bevor wir wieder am Ausgangspunkt ankommen. Wir sehen die Fahrt bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 27 km/h als gute Vorbereitung für die ersten Veranstaltungen der Saison in Berlin, so z.B. die RTF "Havel-Frühlingsrunde" der RV Berlin 1888 am 14.04.2019 oder "zur Schorfheide" der BSG Berliner Sparkasse am 28.04.2019. Eine erfolgreiche Ausfahrt wünscht der RSV Werner Otto.
mehr


24 Mär 2019

Umleitung wegen Bauarbeiten in Hohen Neuendorf (OT Bergfelde): Permanente "Banker-Tour Wandlitz" und "Nordschleife" betroffen

Umleitung wegen Bauarbeiten in Hohen Neuendorf (OT Bergfelde): Permanente "Banker-Tour Wandlitz" und "Nordschleife" betroffen

Für die längst fällige Sanierung der Fahrbahn ist in Hohen Neuendorf ein Teilabschnitt von ca. 400 m der L 171 gesperrt (Hohen Neuendorfer Straße im Ortsteil Bergfelde). Da die nicht betroffenen Gehwege ausdrücklich als Fußgängerwege nachgeschildert wurden, können diese von Radfahrern nicht benutzt werden. Für den Zeitraum der Sperrung (ca. 4 Monate) ist bei km 3 der Banker-Tour Wandlitz (RTF Nr. 159) der BSG Berliner Sparkasse bzw. km 6 der Permanente Nordschleife (RTF Nr. 143) der RVg Nord Berlin eine Umleitung über die August-Müller-Straße (unmittelbar zu Beginn der Baustelle) bis zur B 96a zu benutzen. Dadurch verlängert sich die Strecke um ca. 1 km. Der genaue Verlauf der Umleitung ist dem veröffentlichten Lageplan zu entnehmen. Über die vorgesehene Sperrung weiterer Teilabschnitte werden wir rechtzeitig informieren.
mehr


25 Mär 2019

"6 Fragen an..." Neues BRV-Führungsduo stellt sich im Interview den Fragen von Pressewart Ralph Wittmann

Neues BRV-Führungsduo stellt sich im Interview den Fragen von Pressewart Ralph Wittmann

Anlässlich der Übernahme ihrer neuen Funktionen haben sich BRV-Präsident Thomas Ehlebracht und Vizepräsident Robert Burkhardt den Fragen von Pressewart Ralph Wittmann gestellt. In einem "6-Fragen-Interview" stellen sie sich den Mitgliedern von Verband und Vereinen vor und geben einen Einblick in ihre künftigen Tätigkeiten: Warum haben sie kandidiert? Welche Ziele möchten sie mit dem BRV erreichen? Wie werden die ersten Schritte ihrer Arbeit aussehen? Wo sehen sie die größten Herausforderungen? Wie werden sie sich die Arbeit aufteilen?
mehr


31 Mär 2019

Personalwechsel beim Schöneberger RV Iduna: Reinhard Schulz tritt von Ämtern zurück, Funktion des RTF-Fachwarts nunmehr unbesetzt

Reinhard Schulz tritt von seinen Funktionen als 1. Vorsitzender und Fachwart für Breitensport des Schöneberger RV Iduna zurück

Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des Schöneberger RV Iduna am 21. März 2019 ist Reinhard Schulz mit sofortiger Wirkung von seinen bislang ausgeübten Funktionen als 1. Vorsitzender und Fachwart für Breitensport zurückgetreten. Die Mitglieder des Vorstandes wurden von der Mitgliederversammlung beauftragt, spätestens bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung einen Personalvorschlag für die Zusammensetzung eines neuen Vorstandes vorzulegen und zur Abstimmung zu stellen. Bis zu diesem Zeitpunkt wird der Verein von der stellvertretenden Vorsitzenden Katja Raddatz geführt. Eine Wahl bzw. Benennung eines Ansprechpartners für Breitensport und RTF ist nicht erfolgt. Nicht zuletzt mit Blick auf die 3 vom RV Iduna angemeldeten Veranstaltungen, die in den nächsten Monaten anstehen, erscheint die Benennung eines Beauftragten mehr als geboten. An dieser Stelle möchte sich die Berliner RTF-Gemeinde bei Reinhard für seinen Einsatz der vergangenen Jahre sehr herzlich bedanken. Wir können es nur begrüßen, wenn Du weiterhin Mitglied unserer Berliner RTF-Gemeinde bleibst und auch in Zukunft an den Aktivitäten teilnimmst. Bis bald!

02 Apr 2019

Eröffnung der RTF-Saison in Berlin nunmehr Mitte April: Mit der Havel-Frühlingsrunde macht die RV Berlin 1888 am 14. April 2019 den Anfang

Jahrzehntelang fand die Eröffnung der RTF-Saison in Berlin Mitte März statt. Die extremen Wetterbedingungen der letzten Jahre und daraus resultierenden übersichtlichen Teilnehmerzahlen (siehe Rückblick 2018 ) haben die Radfahrer-Vereinigung Berlin 1888 letztendlich dazu veranlasst, mit ihrer Tradition zu brechen und ihre Veranstaltung auf Mitte April zu verlegen. So findet die Havel-Frühlingsrunde (RTF Nr. 3040) diesmal am Sonntag 14. April 2019 statt. Hierbei ist das Streckenangebot mit Distanzen von 42 km, 80 km und 119 km unverändert geblieben. Auch stellt weiterhin der VfK 1901 sein Vereinsgelände am Maikäferpfad 36 in Berlin-Charlottenburg (Eichkamp) zur Verfügung. In der Zeit von 10:00 bis 11:00 Uhr kann gestartet werden. Die Strecken sind wie üblich komplett ausgeschildert. Organisator Michael Braun bittet erneut darum, mit Rücksicht auf die Mitglieder der Sportanlagen nicht unmittelbar im Maikäferpfad zu parken, sondern die nahegelegenen Parkplätze Waldschulallee / Harbigstraße zu benutzen.


03 Apr 2019

Straßensperrung in Paulinenaue: Streckenführung der Permanente "Stille Pauline" für die Saison 2019 geändert

Vereinslogo Schöneberger RV Iduna 1910

Aufgrund eines Brückenneubaus in Paulinenaue ist eine Durchfahrt Richtung Lobeofsund zur Zeit nicht möglich. Der betroffene Straßenabschnitt ist auch für Radfahrer und Fußgänger unpassierbar. Es ist davon auszugehen, dass die Bauarbeiten das ganze Jahr andauern werden. Aus diesem Grund hat der Schöneberger RV Iduna die Streckenführung seiner Permanente-RTF Stille Pauline (RTF Nr. 148) mit Start in Nauen (Total-Tankstelle, B 5 Ortseingang) für die Saison 2019 umgestaltet. Hierdurch verlängert sich die Strecke um ca. 3 km. Die Streckenpläne und Beschreibungen der Ersatzstrecke sind zwar noch nicht am Startort hinterlegt, jedoch können diese bereits hier eingesehen und heruntergeladen bzw. ausgedruckt werden:
Streckenplan der Ersatzstrecke mehr
Detaillierte Streckenbeschreibung mehr


06 Apr 2019

Wir sind Radsport in Berlin und werben dafür auf allen Medien: Berliner Radsport Verband jetzt mit SocialMedia Auftritten vertreten

Berliner Radsport Verband jetzt mit SocialMedia Auftritten vertreten

Eine der wesentlichen Komponenten zur angestrebten Erneuerung des Berliner Radsport Verbands ist die Verbesserung seiner Außendarstellung und Wahrnehmung in der Öffentlichkeit. Mit der Veröffentlichung seiner Zielsetzungen als Gesamtkonzept hat der BRV bereits einen ersten Schritt in diese Richtung getan. Ein weiterer Schritt wird die Organisation und Intensivierung der Kommunikationsarbeit unter dem Impuls von Pressewart Ralph Wittmann sein. Hierbei sollen verstärkt die neuen Medien benutzt werden. So sollen Informationen und Mitteilungen des Verbands nicht mehr ausschließlich auf den eigenen Webseiten veröffentlicht werden, sondern sämtliche Netzwerke und Medien, insbesondere die SocialMedia Kanäle, hierfür verwendet werden. Zu diesem Zweck ist der Berliner Radsport Verband jetzt mit Auftritten auf Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn vertreten.

BRV-Breitensport.de hat Verlinkungen zu den SocialMedia-Auftritten des BRV eingerichtet (unterhalb des Suchfeldes in der Sidebar rechts). Aus diesem Anlass wurde die Datenschutzerklärung aktualisiert.


10 Apr 2019

Abgesagt: RTF „Havel-Frühlingsrunde“ am 14. April 2019 findet nicht statt!!!

Vereinslogo RV Berlin 1888

Aus organisatorischen Gründen hat die Radfahrer-Vereinigung Berlin 1888 die für kommenden Sonntag 14. April 2019 geplante RTF Havel-Frühlingsrunde (RTF Nr. 3040) abgesagt.


13 Apr 2019

Anregungen, Ideen, Korrekturen? Rückmeldungen zum Konzeptentwurf des Berliner Radsport Verbands noch bis 30. April 2019 möglich

Berliner Radsport Verband veröffentlicht Konzeptentwurf

Unter der Überschrift "Wir sind Radsport in Berlin" hat der neue BRV-Vorstand einen Konzeptentwurf mit unterschiedlichen Zielsetzungen für den Berliner Radsport Verband erstellt. Dieses Konzept wurde auf allen BRV-Medien, darunter am 18. März 2019 auf BRV-Breitensport.de, mit der Aufforderung veröffentlicht, Anregungen, Ideen oder Korrekturen zu diesem Arbeitspapier mitzuteilen, damit diese nach Möglichkeit berücksichtigt werden können. Aufgrund der zögerlichen Rückmeldungen wird daran erinnert, dass Anmerkungen zum Konzeptentwurf bis spätesten 30. April 2019 per Mail an zukunft@brv-radsport.de gerichtet werden können. Danach wird das finale Konzept erstellt. Wir freuen uns auf euer Feedback!
mehr


14 Apr 2019

Ostermontag mit der RVg Nord Berlin: Geführte Permanente "Nordkurve" am 22. April 2019

Am Montag 22. April 2019 (Ostermontag) lädt die RVg Nord Berlin zum gemeinsamen Abfahren ihrer Permanenten-RTF Nordkurve (RTF Nr. 142) ein. Die Streckenlänge der mit ortskundiger Führung gefahrenen Tour beträgt 72 km . Bei km 36 zwischen Wandlitz und Stolzenhagen erwartet euch eine Verpflegungsstelle. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen (Startgeld 3,00 €). Treffpunkt ist zwischen dem Netto-Parkplatz und dem Mc Donald's Restaurant, Oranienburger Chaussee Ecke Nohlstraße, 16548 Glienicke/Nordbahn. Der Start erfolgt pünktlich um 10:00 Uhr.
mehr
Die geführten Permanenten der RV Berlin 1888 "Auf den Spuren Albert Einsteins" und "Bockwindmühlentour", die ursprünglich am Karfreitag bzw. Ostersonntag vorgesehen waren, finden nicht statt.

Auf unserer Website nutzen wir Cookies, um diese laufend zu verbessern. Diese werden nicht dazu genutzt, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung gemäß DSGVO