Die Saison 2019 in Wort und Bild

Schlagzeilen, Berichte und Fotos der Saison

10 Mär 2019

Diesmal wieder von Süd nach Nord: Saisonauftakt der BSG Berliner Sparkasse am 10. März 2019

Diesmal wieder von Süd nach Nord: Saisonauftakt der BSG Berliner Sparkasse am 10. März 2019

Seit vielen Jahren beginnt die Sparte Radsport der BSG Berliner Sparkasse die Saison mit einer MTB-Tour von Wannsee nach Frohnau oder umgekehrt. In diesem Jahr war wieder die Route von Süd nach Nord dran. Sie führt vom Bhf Wannsee entlang der Havel zur Glienicker Brücke, dann fast immer auf den Berliner Mauerradweg über Krampnitz, Glienicker See, Gatow, Spandau, Eiskeller, Heiligensee bis nach Frohnau. Trotz der wieder einmal nicht so günstigen Wetterprognose waren 8 Sportfreunde und zwei Gastfahrer am Startpunkt in Wannsee. Selbst das Geburtstagskind Hajo hatte es sich nicht nehmen lassen und war mit seinem Sohn erschienen.
mehr


02 Mär 2019

Querfeldein mit dem BRC Semper 1925: CTF "Mehrower Runde" am 2. März 2019

Querfeldein mit dem BRC Semper: CTF "Mehrower Runde" am 2. März 2019

Um die Cross-Saison zu einem geordneten Abschluss zu bringen, hatte der BRC Semper zu seiner „Mehrower Runde“ eingeladen. Diese geführte CTF fand zum zweiten Mal statt und hätte deutlich mehr Resonanz verdient. Lediglich 19 Sportlerinnen und Sportler fanden sich um 10 Uhr am Startort ein, um diese auf 48 km ausgelegte Runde zu absolvieren. Von Marzahn aus führte die Route zunächst aus dem Großstadtdschungel heraus in Richtung Ahrensfelde. Über Feld-, Wald- und Wiesenwege ging es dann kreuz und quer durch die Ausläufer des Barnim. Dass CTF eine durchaus naturverbundene Angelegenheit ist, zeigte sich, als uns eine Herde von rund 500 Schafen den Weg versperrte.
mehr


23 Feb 2019

Berliner Radsport Verband stellt sich neu auf: Jahreshauptversammlung des BRV am 23. Februar 2019

Berliner Radsport Verband stellt sich neu auf: Thomas Ehlebracht und Robert Burkhardt als Führungsduo gewählt

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Berliner Radsport Verbandes im Hause des Landessportbundes an der Jesse-Owens-Allee stand im Zeichen der Neuausrichtung und Konsolidierung. Da der bisherige Präsident Ralf Zehr im Juni letzten Jahres zurücktrat und der Interimspräsident Jörg Wittmann nicht kandidierte, mussten die Mitglieder einen neuen Vorstand wählen. Thomas Ehlebracht als Präsident und Robert Burkhardt als Vize waren die einzigen Kandidaten. Sie wurden ohne Gegenstimmen von den anwesenden Mitgliedern gewählt. Zunächst eröffnete Interimspräsident Jörg Wittmann die Versammlung mit der Begrüßung des Berliner Staatssekretär für Sport, Aleksander Dzembritzki, Ehrenpräsident Wolfgang Scheibner sowie Peter Koch, der als BDR-Vizepräsident den Bund Deutscher Radfahrer vertrat.
mehr

Auf unserer Website nutzen wir Cookies, um diese laufend zu verbessern. Diese werden nicht dazu genutzt, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung gemäß DSGVO